Aktuelles

Stadtgeschichte im Stadthaus


St.Gallen stand im Mittel­alter und in der Frühen Neu­zeit als wirtschaftlich bedeuten­de Stadt in engem Aus­tausch mit anderen Or­ten. Dazu zählten Handels­metropolen wie Lyon und Nürn­berg, aber auch Nachbar­orte. Letzteren ist der Fokus des dies­jährigen Vortragszyklus des Stadtarchivs der Ortsbürgergemeinde ge­widmet.

Die Vorträge  finden mit einer Aus­nahme im Festsaal im Stadthaus der Ortsbürger­gemeinde statt. Sie sind öffentlich und kosten­los. Das Vortragsprogramm steht unten zum Download bereit.

Auf­grund der aktuellen Corona-Lage sind spezielle Schutzmassnahmen vorgesehen:

  • Die Platzzahl ist beschränkt, damit die erforderlichen Abstände zwischen den Teilnehmenden gewährleistet sind.
  • Eine vorgängige Anmeldung ist zwingend erforderlich. Diese können Sie auf www.stadtarchiv.ch selbst  vor­nehmen. Bei Bedarf übernehmen wir dies gerne für Sie. Melden Sie sich in diesem Fall beim Stadtarchiv unter der Telefonnummer 071 244 07 05.
  • Von den Teilnehmenden werden die Kontaktdaten erhoben zur allfälligen Rückverfolgung von Ansteckungsketten.

 

Ein Kulturengagement der Ortsbürgergemeinde St.Gallen

Zurück